Klima-aktiv sitzen mit dem swopper AIR

07.11.2016 19:14

Swopper AIR

Der swopper AIR von aeris vereint als Mitglied der bekannten swopper Familie alle technischen Vorzüge der Modellreihe in sich. Die innovative 3D Technologie ermöglicht ein aktives und dynamisches Sitzen in jeder Position. Dadurch wird wie beim CLASSIC die Blutzirkulation angeregt und die Sauerstoffversorgung der Muskeln garantiert. So entstehen auch bei langem Sitzen auf diesem Bürostuhl keine Beschwerden im Rücken, im Nacken, in den Beinen und in den Gelenken.

Vom swopper CLASSIC unterscheidet sich der swopper AIR lediglich durch einen neuen Bezug aus Mesh Stoff und die Hi Tec Polsterung. Der Bezug weist eine Netzstruktur auf, die klima-aktiv ist und für einen federweichen Komfort sorgt. Dieses einzigartige Gefühl merkt man gleich beim ersten Sitzen. In der Polsterung hat aeris fünf unterschiedliche Funktionsschichten fein aufeinander abgestimmt. Direkt unter dem Mesh Stoff befindet sich eine Lage Watte, dann folgt eine Schicht Weichschaum. Ein 3DEA Abstandsgewebe von 30 mm Höhe sorgt für eine völlig natürliche Wärme- und Feuchtigkeitsregulierung bei einer dauerhaften Druckelastizität und einem ausgezeichneten Rückstellvermögen. Als abschließende Lage der Hi Tec Polsterung verwendet der Hersteller einen Komfort-Formschaum. Der Vorteil dieser Technologie ist eine gleichmäßige und bessere Verteilung Drucks auf die Sitzhöcker.

Mittelsäule und Fußring sind beim swopper AIR in den Ausführungen Titan und Anthrazit erhältlich. Der Bürostuhl kann mit Universalrollen sowie mit Metall- oder Filzgleitern für unterschiedliche Bodenbeläge geliefert werden. Zwei Federvarainten für leichtere und schwerere Menschen erlauben die Anpassung an nahezu jedes Gewicht. Die Farbe der Feder ist ebenfalls anthrazit oder titan und entspricht somit jeweils der Basis.