Swopper - FAQ

Diese Modelle unterscheiden sich lediglich im Sitzbezug. Das Modell Standard hat eine Softex (gleich zusetzen mit Kunstleder) Oberfläche und Classic eine Microfaser oder Leder. Es gibt keinen Unterschied bei den Funktionen.
Die normalen Rollen sind für harte Böden wie Holz oder Fliese geeignet. Die Speed Version empfehlen wir beim Teppich Belag.
Unsere Empfehlung ist es vom höheren Gewicht auszugehen, damit es zu keinen Beschädigungen kommt.
Hier ist eine Empfehlung schwer. Wenn Sie bereits Probleme mit dem Rücken oder der Bandscheibe haben, ist ein aktives Sitzen sowie viel Bewegung hilfreich. Hier sollten Sie auf Rollen verzichten. Wenn Sie viel am Arbeitsplatz sitzen und vielleicht auch noch einen Eckschreibtisch haben, sind Rollen denkbar.
Ja, aber die Feder ist das Herzstück und dieser Tausch kann nur von einem Fachhandel mit Spezialwerkzeug vorgenommen werden.
Ja Sie können bei allen Swoppern außer beim Modell Sattel eine Lehne nachrüsten.
Spezial für Kinder gibt es die Version swoppster. Geeignet für Kinder ab 4 Jahre bis 15 Jahre jedoch maximal 50kg.
Nein. Hiefür wurde extra der Muvman entwickelt, welcher alle Eigenschaften einer Stehhilfe besitzt.
trendgo.shop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.